Musik in der Kita

Kinder haben Musik im Blut!

Ein Tag in der Kita saust dahin wie ein Wirbelwind. Musik übernimmt da auf magische Weise die Führung durch den Alltag:

  • Lieder halten den Tag an
  • Sie strukturieren das Jahr
  • Ein kleines Aufräum – Lied leitet Übergänge ein
  • Joghurt-Becher werden zu Rasseln und Töpfe zu trommeln.

Plötzlich kommen alle zusammen, fühlen sich wohl, erleben Freude in der Gemeinschaft.

Über Melodie und Rhythmus wird seit Jahrtausenden Struktur und Form der Muttersprache vermittelt. Mit Musik werden die Sinne für Sprache geöffnet und dadurch die Grundlage für Kommunikation und soziale Interaktion gelegt.

 

Musik in der Kita

Musik ist Leben - Leben ist Musik

Musik in der Kita

Die Weiterbildungen im Bereich „Musik in der Kita“ biete ich als Im-Haus-Schulung in deiner Kita an. Damit stehen die Schulungsinhalte im direkten Zusammenhang mit der gelebten Realität.

Möchte nur ein Teil des Teams einen musikalischen Schwerpunkt setzen, gibt es die Möglichkeit, sich mit den Kitas der Umgebung zusammen zu schließen. Die verschiedenen Themen können einzeln gebucht werden, oder sich als Reihe über das Jahr ziehen. Je nach Bedarf kann die Länge der Schulung von einem Nachmittag bis zu einem Wochenende reichen.

Bausteine: 

Freitag         17:30 – 21:00 Uhr         3h + 1/2h Pause

Samstag      10:00 – 17:00 Uhr         6h +    1h Pause

Sonntag      10:00 – 13:30 Uhr          3h + 1/2h Pause

 

Themen:

1. Mehr Musik, aber wie? 

In dieser Weiterbildung steht die jeweilige Kita mit ihren Besonderheiten im Vordergrund. Wir betrachten die Ressourcen von Material, Räumen und Team und erarbeiten ein stimmiges Gesamtkonzept. 

2. Instrumente können klingen!

Das Instrument bietet dem Kind die Möglichkeit, sich selbst zu erleben und auszudrücken. Im Musikangebot werden Interaktions-Regeln wie selbstverständlich von den Kindern gelebt. In dieser Weiterbildung klären wir, welche Instrumente es in der Kita gibt und wie sie zum klingen gebracht werden. Was könnte angeschafft werden, was selbst hergestellt? Wie gestalte ich ein Musikangebot so, dass es eine Bereicherung ist?

3. Singen leicht gemacht!

In dieser Weiterbildung findest du Stimmbildung, Liedgut und Bewegungsideen für groß und klein. Gemeinsam klären wir die Frage, warum singen für uns Menschen so bedeutsam ist und was das für unsere Arbeit mit der Singstimme bedeutet.

4.  Musik inklusive – musische Arbeit im inklusiven/integrativen Feld.

Musik ist therapeutisch wirksam, immer und überall. Das machen wir uns zu nutze, um Ausdrucksmöglichkeiten zu schaffen und Entwicklungsschritte zu ermöglichen. Wie kann ein Musikangebot gestaltet werden, um im inklusven/integrativen Arbeitsfeld Freude zu bereiten? Wie wirkt ein Musik sprachfördernd?

 5. Der kleine Kuckuck – musische Sprachförderung 0-3 J.

Der kleine Kuckuck ist eine zertifizierte Fortbildungsreihe, die Pädagogen in der Betreuung von Krippenkindern einen sicheren Umgang mit der musischen Sprachförderung ermöglicht.

 

Schreibe mir gerne eine Mail, wenn du Interesse an Musik in deiner Kita hast!
Zusammen gestalten wir deine individuelle Im-Haus-Schulung.

 

 

Kontakt:

© Atem- und Stimmschule I  Britta Süreth  Ostende 11
31542 Bad Nenndorf I Tel. 05723-9009995
I  Email senden

Impressum I Datenschutz I Cookie-Richtlinie

Rundmail/Newsletter

Du kannst dich hier anmelden um
Infobriefe rund um
die Angebote der Atem- und Stimmschule zu erhalten.